MENU
K
P

Aktivitäten

Hinweise zu aktuellen Veranstalten und Rückblicke...

 

Aktuelles

2017_08_20 Aktionstag

30 Aug 2017
AKTIVITÄTEN >> Aktuelles

Mindestens 1.600 Besucher können sich nicht irren

 

Das was der Schlepperclub zum Aktionstag des Heimatvereins am 20.08.17 wieder aus dem Boden gestampft hat, konnte sich sehen lassen.  So war die einhellige Meinung der vielen Besucher, die das schöne Ausflugswetter genutzt hatten.  "Man sollte es nicht glauben, aber sie lassen sich immer wieder noch etwas neues einfallen" - so die Meinung einer Besuchergruppe über die tolle Demonstration der Hirten- und Hütehundarbeit durch Harald Wesemann und Bordercollie "Ginger"  an einer Gruppe Laufenten und den besonders bei den Kindern beliebten Stand mit landwirtschaftlichen Spielzeugen. Natürlich durfte der "fliegende Teppich",  eine an einen Schlepper  gehängte Matte, nicht fehlen und auch das "Treckerkarussel" ließ Kinderherzen höher schlagen.  

 Aber auch die Zahl der Schlepper, die sich aus den 30 eigenen, 45 Gastschleppern und 10 Schleppern von Agravis und Maßmann zusammensetzten und das Vorführen in Aktion  bei der Feldarbeit beeindruckte die zahlreichen Zuschauer.

Die Stadt Hörstel zeigte sich, wieder einmal, sehr kooperativ, so dass diesmal ein Fahrerlager für die befreundeten Schlepperfahrer aus Altenberge und Ostbevern eingerichtet werden konnte. Einige Mitglieder der Oldtimer-Schlepper Riesenbeck besuchten die schon am Vorabend mit ihren Schleppern und Wohnwagen angereisten Schlepperfreunde und bei einigen Kaltgetränken wurde bis in den späten Abend gefachsimpelt. Die Altenberger und Ostbeverner waren mit der Organisation und dem Ablauf des Fahrerlagers  hoch zufrieden. 

Und nicht nur die Organisation und der Ablauf des Fahrerlagers war auf professionellem Niveau, sonder auch Auf- und Abbau der gesamten Veranstaltung hat wieder hervorragend und reibungslos geklappt.

Doch wie heißt es so schön: "nach dem Spiel ist vor dem Spiel." Beim Ausblick auf den Aktionstag des nächsten Jahres wird wohl wieder die Kreativität und der Einfallsreichtum der Mitglieder des Schlepperclubs gefordert sein, denn im Moment sieht  es so aus, dass dann alle mögliche Ackerflächen mit Mais belegt sein werden.  Und so kommen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück:  " Sie lassen sich immer wieder was neues einfallen."

 

Fotos

<...Zurück

 

 

Rückblicke